Berichte
23.10.2015, 00:00 Uhr
Politische Bildungsfahrt nach Erfurt
CDU-Samtgemeindeverband Gieboldehausen würdigt 25 Jahre Wiedervereinigung
Gieboldehausen. Am 23. Und 24. Oktober 2015 unternahm der CDU-Samtgemeindeverband Gieboldehausen eine politische Bildungsfahrt nach Erfurt. Nachdem der Verband bereits im Januar diesen Jahres das 25. Jubiläum der Wiedervereinigung Deutschlands im Rahmen seines traditionellen Schlachteessens, bei dem der ehemalige Minister Thüringens, Dr. Klaus Zeh referierte, gewürdigte hatte, war die Fahrt ins benachbarte Bundesland Thüringen nun ein weiteres Zeichen der Erinnerung und Anerkennung des für die deutsche Geschichte bedeutungsvollen Ereignisses in den Jahren 1989 / 1990.
Gieboldehausen / Erfurt -

 „Mir als Untereichsfelderin mit verwandtschaftlichen Beziehungen ins Obereichsfeld, die auch schon vor der politischen Wende intensiv gepflegt wurden, war die Würdigung des damaligen historischen Ereignisses ein besonderes Anliegen“, so die Vorsitzende des Verbandes Dr. Eva-Kristin Waldhelm.

So führte die Fahrt nach einem zünftigen Frühstück bei Sangerhausen zunächst zum Thüringer Landtag, wo die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom Landtagsabgeordneten Gerold Wucherpfennig, der selbst untereichsfelder Wurzeln hat, in Empfang genommen und dann durch das Landtagsgebäude geführt wurden. Im Anschluß an die Besichtigung der Räumlichkeiten der thüringer Regierungszentrale stellte Wucherpfennig der Delegation aus der Samtgemeinde Gieboldehausen nebst Gästen die Arbeitsweise des Parlaments und seine speziellen Aufgabengebiete vor, woran sich eine lebhafte Diskussion zu aktuellen politischen Themen anfügte.

Danach begaben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Bundesarbeitsgericht, welches sie ebenfalls besichtigten durften. Neben Verhandlungssaal und Beratungsraum wurde auch in die hauseigene Bibliothek Einblick gewährt. Sachkundig wurde den Damen und Herren die Aufgaben des Bundesarbeitsgerichtes sowie die Arbeitsweise der verschiedenen Senate erläutert. Der Tag endete mit einem gemütlichen Beisammensein mit deftigen Thüringer Spezialitäten.

Am zweiten Tag nahmen die Reisenden aus dem Untereichsfeld bei schönstem Herbstwetter an einer umfassenden Führung durch die Erfurter Altstadt sowie den bekannten Erfurter Dom teil und bekamen zahlreiche historische Details erklärt.

„Wir als Verband wollten mit dieser politischen Bildungsfahrt ein Zeichen setzen, daß wir uns auch 25 Jahre später noch der Freude anläßlich und der Wichtigkeit der Wiedervereinigung Deutschlands bewußt sind und der Wissensaustausch sowie die Zusammenarbeit der Bundesländer für uns alle von Bedeutung ist; dies ist uns sicherlich gelungen“, resümiert Dr. Waldhelm.

(Fotos: siehe Bildergalerie)

aktualisiert von Timo Gratze, 25.10.2015, 15:14 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Samtgemeindeverband Gieboldehausen  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.18 sec. | 24499 Besucher